Travelguide: 24 Stunden in Triest

Wie sehr ich spontane Kurztrips liebe! Und Triest hat sich perfekt für so eine Reise angeboten. Blick aufs Meer,...

Traveling the world since 1996 - My travel story

Wann immer ich jemanden erzähle, dass ich als Kind in den USA und in England gelebt habe und mit...

A weekend in Copenhagen: Sightseeing, Restaurants and Hygge (Video)

Ich muss gestehen: ich habe mich schon lange nicht mehr so auf eine Reise gefreut wie auf Kopenhagen. Meine...

Traveldiary Edinburgh - Ein Wochenende in Schottland

Ich hab es getan. Nach neun langen Jahren war ich endlich wieder in Schottland. Und es fühlte sich ein bisschen...

Welcome to Israel (Video)

(English version below) Israel stand schon sehr sehr lange auf meiner Bucketlist und spätestens nach meiner Reise nach Jordanien...
Italia
Travelguide: 24 Stunden in Triest
About me, More, Open & Sincere
Traveling the world since 1996 - My travel story
Denmark
A weekend in Copenhagen: Sightseeing, Restaurants and Hygge (Video)
Scotland, Travel
Traveldiary Edinburgh - Ein Wochenende in Schottland
Israel
Welcome to Israel (Video)
Italia

Travelguide: 24 Stunden in Triest

Wie sehr ich spontane Kurztrips liebe! Und Triest hat sich perfekt für so eine Reise angeboten. Blick aufs Meer, leckeres Essen und jede Menge tollen Kaffee – mehr braucht man nicht! Außer vielleicht eine nette Bar um abends einen Aperol Spritz zu trinken – und davon gibt es in Triest jede Menge, versprochen! Ich habe bei diesem Trip bewusst die Kamera einfach mal Kamera sein lassen, die Zeit genossen und einfach jede Sekunde genossen. Und deswegen habe dieses mal nicht…

Continue reading
Foodie, Vienna

Foodguide Vienna: Rise and shine – Meine liebsten Frühstückslokale in Wien

Zusammen isst man weniger allein Funfact über mich: ich hasse es zu Frühstücken. Einzige Ausnahme: Wochenende, Brunch, Buffets oder auswärts Frühstücken. In Wien gibt es dazu unzählige Lokale und sogar einen eigenen Blog, der sich nur damit beschäftigt: die Frühstückerinnen pilgern von Lokal zu Lokal, stoppen die Zeit bis zum ersten Kaffee und haben mir schon den ein oder anderen Geheimtipp zum Frühstücken in Wien verraten. Inzwischen lebe ich seit mehr fast fünf Jahren in dieser tollen Stadt und weiß inzwischen…

Continue reading
Foodie, Morocco

Vegan Food Guide für Marrakesch – Restaurants, Cafés und mehr

Vor meiner Reise nach Marokko hatte ich ein bisschen Sorge leckeres veganes Essen zu finden. Ich hatte viel Fleisch im Kopf , vor allem Lamm und Huhn, und eigentlich keine richtige Vorstellung was mich dort erwarten würde. Völlig unbegründet, denn Marokko ist ein veganes Paradies, wenn man das so sagen kann. Couscous, Gemüse, Tajines, frisch gepresste Fruchtsäfte und leckeres Obst bekommt man überall. Sämtliches Obst und Gemüse kommt von lokalen Bauern aus der Umgebung. Die Transportwege sind kurz und so…

Continue reading
Hungary

Ein Wochenende in Budapest – diese Orte und Dinge müsst ihr sehen

Meine Reise nach Budapest war dieses Mal besonders schön. Ich kannte schon einiges von der Stadt, wir sind von Café zu Café spaziert und haben uns einfach drei Tage treiben lassen. Alte Lokale wurden neu entdeckt und neue coole Spots sind dazugekommen. Ich persönlich mag es ja eine Stadt mehrmals anzuschauen. Man fühlt sich nicht so verloren und doch gibt es immer wieder was neues zu entdecken! Diesmal hatte ich auch ein bisschen mehr Zeit zum Filmen und so ist…

Continue reading
Hotels

Hotel review: Rodamon Riad Marrakech

Mein erstes Beitrag mit der ehrlichen und persönlichen Review über Marrakesch ist super bei euch angekommen und ich freue mich sehr, dass so viele mitdiskutiert haben! Hier könnt ihr den Beitrag nochmal nachlesen. Ich habe viele Sachen die mir nicht gut gefallen haben angesprochen, genauso wie die Dinge die mich fasziniert haben. Dazu gehört auch das Rodamon Riad Marrakesch. Selten habe ich in einem so stimmigen und gemütlichen Hotel übernachtet. Und selten hab ich so wenig auszusetzen und bin schlichtweg…

Continue reading
Hungary, Travel

Place to be: Jüdisches Viertel in Budapest – Food and Drinks, Must-Sees und Hotel

Inzwischen ist mein alljährlicher Wochenendtrip nach Budapest im Februar fast eine Tradition. Und jedes Mal suche ich mir ein Hotel in der gleichen Umgebung aus: im jüdischen Viertel, oder auch 7. Bezirk von Budapest. Warum? Weil man hier sämtliche Sehenswürdigkeiten Budapests zu Fuß erreichen kann. Weil es nirgendwo sonst so viele coole Cafés, Lokale und Bars gibt. Und weil die Gegend einfach so cool ist, das mein kleines Hipster-Herz höher schlägt, wenn ich durch die Straßen der Elisabethstadt spaziere. Food…

Continue reading
Morocco

„Place – this way!“ – meine ehrliche und persönliche Review über Marrakesch

*Disclaimer: die Erfahrungen von denen ich berichte sind meine persönlichen und subjektiven. Ich hatte von Marokko viel gutes gehört und mich daher riesig auf diese Reise gefreut. Falls DU andere Erfahrungen gemacht hast, freue ich mich darüber in den Kommentaren unter dem Beitrag zu lesen. Es gab jede Menge Momente, in denen mir Marokko überaus gefallen hat! Gerade bin ich von meiner Reise nach Marokko zurück gekommen. Und ich hatte selten auf Reisen das Gefühl, dass ich mich richtig auf…

Continue reading
About me, More, Open & Sincere

Traveling the world since 1996 – My travel story

Wann immer ich jemanden erzähle, dass ich als Kind in den USA und in England gelebt habe und mit meinen Eltern einige Male umgezogen bin kommt die gleiche Reaktion: „Was? Und wie war das so? Kannst du dich noch an viel erinnern?“ Da die Frage nun auch hier am Blog des öfteren aufgetaucht ist, habe ich mich entschieden euch auch davon zu erzählen. Mein Papa arbeitet nach wie vor für Infineon, einer Firma die, sehr vereinfacht aufs Wesentliche reduziert,  Halbleiter- und…

Continue reading
Hungary

Budapest Budget Guide – Anreise, To-Dos und mehr

Budapest kann im Gegensatz zu Österreich schon ziemlich günstig sein und viele Dinge kann man sogar gratis erleben. Da nach diesem Trip nur ein paar Tage später schon Marrakesch am Plan stand, hieß es das Budget im Auge zu behalten. Gar kein Problem mit diesen Tipps. Anreise: Günstig nach Budapest mit dem Flixbus Mit dem Flixbus ging es von Wien Erdberg nach Budapest um 9 Euro. Während der Zug von Wien zwar ein bisschen schneller ist, hätte dieser fast 40…

Continue reading
Vienna

Geheimes Wien – eine Behind the Scenes-Tour durch Wien mit Secret Vienna

*Werbung Inzwischen darf ich seit fast fünf Jahren Wien meinen Lebensmittelpunkt nennen und ich genieße jeden Tag in dieser schönen Stadt. Ich kenne bei Gott nicht alles, obwohl Wien im Gegensatz zu anderen Hauptstädten klein ist, fühlt es sich für mich trotzdem riesig an. Wien hat so viele unentdeckte Ecken und Plätze und so viele Geschichten zu erzählen. Ich persönlich finde ja, dass alles was ein bisschen geheimnisvoll und mysteriös ist, besonders spannend ist. Deshalb habe ich mich mal hingesetzt…

Continue reading

Feels like home - my favorite hotels around the world

1001 nights in Ma'In - the jordan oasis

(English version below) Das Rattern einer Shisha, der Geruch von Tabak, das Grillenzirben und Nasr erzählt die Geschichte von 1001 Nacht unter dem Sternenhimmel. Ich könnte mir keinen besseren...

Hong Kong - Dorsett Kwun Tong Hotel

(English version below) Nach vier Nächten in einem 10-mixed dorm im Hostel in Hong Kong, lies mich ein Gedanke nicht mehr los: eine ausgiebige, heiße Dusche. Nicht dass ich mich...